Frequently Asked Questions (FAQ)

Alles zum Angebot

  • Wir benötigen einen 2D-Plan Ihres Objektes (im Format DWG oder PDF) und Informationen zum gewünschten Auftragsumfang.
  • Außenvisualisierungen:
    Die Größe des Gebäudes und der Architekturstil bestimmen den Preis.
  • Innenvisualisierungen:
    Hier ist der bestimmende Kostenfaktor die Einrichtung:
    Fertige Einrichtungen laut unserer Einrichtungspaletten oder 
    individuelle Konstruktion der Möblierung nach Ihren Einrichtungsplänen.
  • Längere Lieferzeiten erleichtern uns die Terminkoordination erheblich,
    daher können wir Ihnen bei etwas Vorausplanung einen entsprechenden Rabatt gewähren.
    Je nach Lieferzeit können wir Ihnen bis zu 15% Nachlass anbieten.
    •  Zwei bis drei Wochen dauert in der Regel die Bearbeitung eines Visualisierungsauftrages
      inkl. Korrekturen, ist aber von folgenden Faktoren abhängig:
      • Gebäudegröße
      • Anzahl der beauftragten Visualisierungen / Videos
      • Anzahl der Korrekturdurchgänge / Korrekturschleifen
      • Unserer Auslastung

In Einzelfällen kann die angegebene Lieferzeit daher auch wesentlich unter- oder überschritten werden.

  • Rechtzeitige Terminreservierung, dadurch sofortiger Arbeitsbeginn zum Wunschtermin
  • Fertige Pläne bei Bearbeitungsbeginn, dadurch weniger Änderungen
  • Zusammenfassen von Änderungen, dadurch Reduzierung von Korrekturdurchgängen / -schleifen
  • Gute Koordination aller Entscheidungsträger
  • Um Lieferzeiten zu verkürzen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Terminreservierung an.
  • Wir reservieren Ihren Wunschtermin in unserer Produktion, bis zu mehreren Wochen im Voraus.
  • Sind die Pläne fertig oder die Genehmigung erteilt, beginnen wir umgehend mit den Arbeiten.
  • Eine eventuelle Wartezeit wegen Produktionsauslastung wird verhindert und kürzeste Lieferzeiten ermöglicht.
  1. Beratung
  2. Angebot
  3. Garantierter Fixtermin / Fixpreis
  4. Beauftragung
  5. Persönlicher Kontakt mit Projektbearbeiter / in
  6. Entwurf
  7. Ausarbeitung der fertigen Darstellung

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Punkte finden Sie HIER

  • Produkt Innenraum-Visualisierung „Standard“:
    Hier können Sie aus unseren vorbereiteten Einrichtungspaletten wählen.
    Diese Variante wird vorwiegend im Wohnbau verwendet.
  • Produkt Innenraum-Visualisierung „Individuell“:
    Hier konstruieren wir die Einrichtung speziell für Sie, individuell nach Ihren Angaben.
    Diese Variante wird vorwiegend im Tourismus verwendet.
  • Ja, in der Regel realisiert man das durch entsprechende Fotoaufnahmen.
  • Ja, je nach Detailgrad der 3D-Ausarbeitung können wir Ihnen einen entsprechenden Nachlass gewähren.
    • Bei einer „Tagvisualisierung“ steht die Gebäudearchitektur im Kontext zur Umgebung im Vordergrund.
    • Bei einer „Abendvisualisierung“ steht die emotionale Darstellung des Objektes im Vordergrund.
  • Die Einrichtung wird speziell für Ihr Projekt konstruiert und kann danach nicht mehr verwendet werden.

Auflösung Visualisierungen:

  • Standardmäßig liefern wir die Bilder im Format 16 : 9 und in einer Auflösung von 5000 x 2800 Pixel.
  • Auf Wunsch können wir eine Qualität von 10000 x 5600 Pixel (56 Megapixel) liefern.
    Der Mehraufwand für die Berechnung in hoher Auflösung beträgt pro Bild:
    € 100,– bei Bestellung vor Arbeitsbeginn bzw.
    € 200,– bei Bestellung nach Arbeitsbeginn (1 bis 2 Tage Lieferzeit)

Auflösung Wohnungs-Grundrisse:

  • Wohnungsgrundrisse produzieren wir mit einer Auflösung von 300 dpi im Maßstab 1:100.
    Höhere Auflösung auf Anfrage vor Arbeitsbeginn.

Auflösung Hotel-Grundrisse:

  • Hotelgrundrisse produzieren wir mit einer Auflösung von 600 dpi im Maßstab 1:100.
    Höhere Auflösung auf Anfrage vor Arbeitsbeginn.
  • Unsere Visualisierungen können von Ihnen kostenfrei und uneingeschränkt vervielfältigt werden.
  • Wir bitte Sie allerdings, den urheberrechtlich erforderlichen Hinweis zuchna.at anzuführen.
  • Die hohe Qualität unserer Arbeiten begeistert unsere Kunden immer wieder.
  • Preiswerte Angebote und attraktive Lieferzeitrabatte.
  • Terminreservierung ermöglicht kürzeste Lieferzeiten.
  • Die vereinbarten Lieferzeiten und Preise werden garantiert eingehalten.
  • Persönlicher, direkter Kontakt mit erfahrener Projektbearbeiterin / erfahrenem Projektbearbeiter.
  • 30-jährige Erfahrung in allen Bereichen der Architekturvisualisierungen.

Fotoaufnahmen

  • Nein, Fotoaufnahmen sind nur erforderlich, wenn Sie ihr künftiges Objekt in Verbindung mit der Umgebung darstellen wollen. 
  • Die Fotoaufnahmen werden aus jener Höhe gemacht, aus welcher auch Ihr Gebäude visualisiert wird bzw.
    aus welcher Höhe die Aussicht (aus Zimmer, Terrasse oder Balkon) dargestellt werden soll. 
     
  • Bodenstandpunkt
  • Leiter (bis ca. 3 Meter)
  • Hochstativ (bis ca. 12 Meter)
  • Drohne (bis max. 100 Meter) 
  • Ja, gerne verwenden wir Ihre beigestellten Fotos.

Wir beraten Sie vorab zu Themen wie Aufnahmestandpunkt, Tageszeit, Witterung usw.

  • Für „Sommerfotos“ eignen sich besonders die Monate Mai bis September.
  • Nur bei absolutem Schönwetter fotografieren (Schatten müssen sichtbar sein).
  • Sonne möglichst von hinten bzw. seitlich (kein Gegenlicht).
  • Nur Fotos mit hoher Auflösung (ab ca. 15 Megapixel) können sinnvoll verarbeitet werden.
  • Standpunkte bitte unbedingt vorher mit uns absprechen.
  • Für „Winteraufnahmen“ beachten Sie bitte, dass unbedingt Schnee auf den Bäumen liegt.
  • Nur bei absolutem Schönwetter fotografieren (Schatten müssen sichtbar sein).
  • Sonne möglichst von hinten bzw. seitlich (kein Gegenlicht).
  • Nur Fotos mit hoher Auflösung (ab ca. 15 Megapixel) können sinnvoll verarbeitet werden.
  • Standpunkte bitte unbedingt vorher mit uns absprechen.
  • Ja, je nach Lage des Grundstückes fliegen wir selbst oder beauftragen eine Partnerfirma. 
  • Genehmigung des Fluges durch die Austro Control GmbH und die Zustimmung der Grundeigentümer.
  • Grundsätzlich ja, der Aufwand hängt allerdings vom Bildinhalt ab. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.
  • Grundsätzlich ja, der Aufwand hängt allerdings vom Bildinhalt ab. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.
  • Nein, der Schnee verdeckt Bildinhalte, welche nicht mehr zu rekonstruieren sind.

Projektabwicklung

  • Nein, in der Regel ist eine Vor-Ort-Besichtigung nicht erforderlich.
  • DWG (2D) ist das Standard-Austauschformat.
  • Archicad-Daten (2D und 3D) übernehmen wir direkt zur Weiterbearbeitung.
  • PDF-Pläne sind eingeschränkt verwendbar:
    • PDF-Pläne müssen beim Import skaliert werden, was zusätzlichen Aufwand bedeutet.
    • Bei kleinen Objekten (z.B.: Einfamilienhaus oder Innenvisualisierung) machen wir das gerne.
    • Bei größeren Objekten ist das nicht sinnvoll und möglichst zu vermeiden.
  • Alle anderen Datenformate konvertieren wir gerne in Zusammenarbeit mit Ihrem Planer.
  • 2D-Architekturpläne (Grundrisse, Ansichten, Schnitt, Lageplan) oder 3D-Daten und
  • Angaben zu Materialien und Farben
  •  2D-Architekturpläne (Grundrisse, Schnitt, Ansichten) und
  • Materialangaben zu Böden, Türen und Fenster und
  • Auswahl der Ausstattung laut unserer vorbereiteten Einrichtungspaletten
  •  2D-Architekturpläne (Grundrisse, Schnitt, Ansichten) und
  • Einrichtungspläne bzw. Möbel-Produktbezeichnungen und
  • Material- und Farbangaben zu allen Einrichtungs- und Ausstattungsgegenständen
  •  Der horizontale Blickwinkel bei Innenvisualisierungen beträgt maximal 80 Grad,
    darüber hinaus kommt es zu irritierenden Verzerrungen.
  • Die gesamte Kommunikation mit ihrer persönlichen Projektbearbeiterin / ihrem Projektbearbeiter erfolgt per Telefon und E-Mail.
    Es ist nicht erforderlich, dass Sie in unser Büro nach Salzburg kommen, auch wenn wir Sie gerne begrüßen und auf einen Kaffee einladen.
  • Die Fassadengestaltung ergibt sich aus Ihren Plänen.
  • Die Materialangaben bekommen wir von Ihrem Architekten bzw. Planer.
  • Wir konstruieren die Gebäude mit der CAD-Software Archicad.
  • Die Visualisierungen werden mit den Programmen 3D-Studio Max und V-Ray erstellt.
  • Die Nachbearbeitung erfolgt in Photoshop.
  • Ja, soweit terminlich möglich, werden wir Ihre diesbezüglichen Wünsche natürlich gerne erfüllen.

Korrekturen

  • Nein, ein Teil der Ausarbeitung wird speziell für diesen einen Standpunkt erstellt und muss bei einer Änderung wiederholt werden. Dadurch entstehen zusätzliche Kosten.
  • Änderungen erfordern jeweils die Korrektur der 3D-Daten, eine Neuberechnung der Visualisierung und eine entsprechende Bild-Nachbearbeitung.
  • Sie können Mehrkosten verhindern, indem Sie alle Korrekturen in einem Korrekturdurchgang / einer Korrekturschleife zusammenfassen.
Scroll to Top